Ortofon Scratch – Tonabnehmer zum Scratchen

Ortofon Scratch S - System zum Scratchen / Bild: Eigenfotografie

Ortofon Scratch S – Nadel / System zum Scratchen

Im Laufe der Jahre hatte ich einige Tonabnehmer Systeme zum Scratchen. In der letzten Zeit bin ich aber mehr oder weniger bei einem Modell geblieben, der Ortofon Scratch in pink (neon-rot), kurz Ortofon S. Weitere Varianten von Ortofon, die ich genutzt habe, waren z.B. die Modelle Concorde Pro in grau, Q:Bert S und Concorde DJ S. Von der Firma Shure hatte ich auch ein Modell, sowie eines von Numark. Mein Technics SL1210M5G Plattenspieler hat am Tonarm einen sogenannten Headshell – Anschluß. Hier können die Ortofon Scratch und viele weitere Systeme / Nadeln bequem aufgeschraubt werden. Somit kann man das System sehr schnell wechseln und austauschen.

Schon Mitte der Neunzigerjahre habe ich ein System benötigt, was stabil läuft und wenig “springt”. Mit der Concorde und später dem pinken Modell wurden auch sehr schnelle Scratch-Parts im Bereich um 120 BPM und höher möglich.

Ortofon Scratch – ein stabiles System zum Scratchen

Einer der Gründe, warum ich seit mehrern Jahren nun dasselbe System nutzen kann, ist die Langlebigkeit. Im Grunde besteht das System aus zwei Teilen. Zum Einen das schräge Hauptmodul, zum Anderen die eigentliche Nadel. Die Nadel ist austauschbar und kann vorne einfach aufgesteckt, bzw. abgezogen werden.

Ortofon Scratch Ersatznadel pink / Bild: Thomann.de

Scratch Ersatznadel / Bild: Thomann.de

Sobald die Nadel abgenutzt ist, kann sie durch eine Ersatznadel (Ortofon Scratch Replacement Stylus) ausgetauscht werden. Ersatznadeln sind im Vergleich zu kompletten System wesentlich günstiger. Der Nadelschliff ist sphärisch und die Ausgangsspannung wird mit 1000 Hz, 5 cm/ sec.: 7 mV angegeben. Der Frequenzgang liegt bei 20 – 20000 Hz. Der empfohlene Auflagedruck entspricht 4 Gramm (40 mN). Der Abtastwinkel beträgt 20 °, während die Nadel ein Gewicht von 5 Gramm hat. Nachfolgend könnt Ihr Euch noch ein Tutorial-Video anschauen, wo erklärt wird, wie der Tonarm und das Auflagegewicht am Plattenspieler eingestellt wird. Fazit: Die Ortofon Scratch ist seit einiger Zeit mein favorisiertes System, mit dem ich rundum zufrieden bin.

Sowohl das Ortofon Scratch S – System (und viele andere Modelle von weiteren Herstellern), als auch die Ersatznadeln können momentan z.B. im Onlineshop bestellt werden. Im Twin-Set befinden sich zwei Systeme inkl. Case.

Tutorial – Video: Tonarm und Auflagegewicht am Plattenspieler einstellen:

Werbung: hhv.de - Große Auswahl an Sneakers

Werbung / Musik-Hardware / Bilder: Amazon.de* / Thomann.de


AKAI Professional MPK Mini MKIIWerbung: MPC Live im Onlineshop / Bild: Thomann.de