Schallplatten reinigen – Die Plattenwaschmaschine

Schallplatten reinigen - Knosti Disco Antistat Generation II / Bild: Thomann.de

Knosti Disco Antistat Generation II / Bild: Thomann.de

Für die Reinigung und Konservierung von Schallplatten gibt es sogenannte Plattenwaschmaschinen, wie z.B. das Modell Disco Antistat MK II von Knosti. Hiermit können die Schallplatten im Waschgehäuse mit Hilfe einer Flüssigkeit gereinigt und anschließend im Abtropfständer zum Trocknen gestellt werden. Insbesondere älteres Vinyl kann dadurch deutlich aufgewertet werden. Das Grundrauschen (meist durch Staub verursacht) wird durch die Reinigung verringert. Auch Schmutz wie feine Haare oder Fett wird dabei entfernt. Die Plattenwaschmaschine ist sowohl für LPs, als auch für Singles geeignet. Die Schallplatten werden mit Hilfe der Dichtschalen eingespannt und in die Wanne gestellt. In die Wanne wird die Reinigungsflüssigkeit gegeben. Ziegenhaarbürsten sorgen für die Reinigung der Oberfläche und der Rillen. Die Eitkettendichtschalen mit integrierten Gummidichtungen sollen das jeweilige Etikett der Schallplatte vor Feuchtigkeit schützen.

Bei vorsichtiger Handhabung soll dies auch recht ordentlich funktionieren. Eine kleine Kurbel dient zum manuellen Drehen der Platten. Anschließend stellt man das Vinyl in den Abtropfständer. Hier sammelt sich der Rest der Reinigungsflüssigkeit (z.B. das disco.antistat von knosti / DISCO-ANTISTAT-MIXTURE) im unteren Bereich.

Schallplatten mit der Plattenwaschmaschine reinigen

Nachdem man die Schallplatten mit der Plattenwaschmaschine gereinigt hat, kann die Reinigungsflüssigkeit gefiltert und wiederverwendet werden. Im Lieferumfang befindet sich auch ein Trichter, mit dessen Hilfe die Flüssigkeit nach Gebrauch aus dem Waschgehäuse wieder in die Flasche zurückgefüllt werden kann.

Platten reinigen mit einer Plattenwaschmaschine / Bild: Thomann.de

Platten reinigen / Bild: Thomann.de

Die Reinigungsflüssigkeit kann noch effektiver gefiltert werden, indem man z.B. einen herkömmlichen Trichter nimmt und dabei z.B. Kaffeefilter zur Filterung nutzt. Die Flüssigkeit sorgt neben der Reinigung noch für antistatische Eigenschaften, was ein zu schnelles Einstauben der Schallplatten verhindern soll. Der Abtropfständer mit Auffangschale kann bis zu 15 LPs aufnehmen. Im Lieferumfang befindet sich 1 Liter der Reinigungsfluid Disco-Antistat. Die Schallplatten Reinigungsflüssigkeit kann auch separat als 1 Liter Flasche z.B. hier gekauft werden. Zahlreiche Rezensionen im Internet beschreiben die Plattenwaschmaschine Disco Antistat MK II als effektiv und für den Preis im Vergleich zu teuren und professionellen Geräten als günstig und empfehlenswert.

Sofern man die Plattenwaschmaschine mit Bedacht einsetzt und sich ein wenig Zeit mit dem Reinigen nimmt, können damit sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Auch alte Schallplatten erklingen nach der Reinigung wieder wie neu (sofern sie nicht zerkratzt sind).

Die Plattenwaschmaschine kann momentan z.B. im Onlineshop bestellt werden. Dort findet man auch weiteres Zubehör wie die Reinigungsflüssigkeit und Ersatzteile für die Disco Antistat MK II.

 

Werbung: hhv.de - Große Auswahl an Sneakers

Werbung / Musik-Hardware / Bilder: Amazon.de* / Thomann.de


AKAI Professional MPK Mini MKIIWerbung: MPC Live im Onlineshop / Bild: Thomann.de