32 Spur Kompaktstudio – Tascam DP-32 SD

Tascam DP-32 SD Kompaktstudio - Portastudio / Bild: Thomann.de

Tascam DP-32 SD Kompaktstudio / Bild: Thomann.de

Das Tascam DP-32 SD ist ein Kompaktstudio (32-Spur Digital Portastudio), mit dem man seine Instrumente bzw. Tracks sowohl mischen, als auch auf einer SD Karte  aufnehmen und speichern kann. Somit ist man autark und unabhängig von der Nutzung eines Rechners, bzw. einer Aufnahmesoftware. Ein HiZ-Eingang eignet sich für das Anschließen einer Gitarre oder Bass. Über 8 symmetrische Mikrofoneingänge (XLR/Klinke-Kombibuchsen mit Phantomspeisung) können z.B. Schlagzeug – oder Gesangsaufnahmen gemacht werden. Die Aufnahme erfolgt dabei als 8-Spur Recording bei 44,1/48 kHz / 16/24 Bit auf einer SD-Karte.

Insgesamt können 32 Spuren gleichzeitig wiedergegeben werden. Es gibt beim Portastudio DP-32 SD zahlreiche Regler für EQ, Panorama und einen Effekt-Ausspielweg. Über das Farbdisplay (LCD) können bequem diverse Einstellungen wie z.B. der Effekte etc. vorgenommen werden. Es gibt beim DP-32 SD Eingangseffekte wie Kompressor, Limiter, Noise-Suppressor, Exciter sowie Mix- und Mastering-Effekte.

Portastudio DP-32 SD – Das digitale Kompaktstudio mit SD Aufnahmefunktion

Am symmetrischen Monitor-Ausgang können per 6.3 mm Klinke die Monitor-Lautsprecher angeschlossen werden. Auch ein eingebautes Stimmgerät (z.B. für die Gitarre) und ein Metronom sind im Tascam DP-32 SD vorhanden.

Tascam DP-32 SD Portastudio / Bild: Thomann.de

Tascam DP-32 SD Portastudio / Bild: Thomann.de

Das digitale Kompaktstudio eignet sich nicht nur für einfache Demoaufnahmen in einem privaten Homerecording-Studio, sondern bietet semi-professionelle Möglichkeiten der Abmischung. Neben der Phantomspeisung bei allen Eingängen können auch Dynamikeffekte, sowie Multieffekt für Gitarren (z.B. Flanger, Chorus, Phaser, Auto-Wah, Delay, Tremolo etc.) für die entsprechenden Tracks eingesetzt werden. Für einen ausgewogenen Mix stehen Masteringwerkzeuge wie ein Equalizer, ein Normalizer und ein Multiband-Kompressor zur Verfügung. Um die Spuren nachträglich zu bearbeiten gibt es auch Funktionen wie Kopieren, Einfügen und Schneiden. Für Overdub-Aufnahmen gibt es ein automatisches Ein-/Aussteigen bei der Aufnahme (Auto-Punch) und bis zu 99 Locatormarken.

Um Bearbeitungen rückgängig zu machen oder wiederherzustellen gibt es eine “Undo / Redo” – Funktion mit bis zu 10 Schritten. Eine SD-Karte für die Aufnahme ist im Lieferumfang bereits enthalten. Das Tascam DP-32 SD Portastudio (auch DP-24 SD) kann momentan z.B. im Onlineshop bestellt werden.

Video zum Tascam DP-32 Kompaktstudio:

Werbung: hhv.de - Große Auswahl an Sneakers

Werbung / Musik-Hardware / Bilder: Amazon.de* / Thomann.de


AKAI Professional MPK Mini MKIIWerbung: MPC Live im Onlineshop / Bild: Thomann.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,29 out of 5)
Loading...